Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

Die Delegation aus der Schweiz besuchte die Tschechische Republik

Das Ziel war eine Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung aufzubauen

Die Delegation aus der Schweiz besuchte die Tschechische Republik Quelle: CzechInvest

Am Freitag 6. März 2020 fand der tschechisch-schweizerische Innovationstag statt, organisiert von der Botschaft der Tschechischen Republik in Bern in Zusammenarbeit mit HST – Handelskammer Schweiz – Tschechische Republik und Wissenschafts- und Technologiecluster STAR.

Am Innovationstag nahmen Vertreter großer Schweizer Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen Biotechnologie und Biomedizin teil, wie zum Beispiel: Roche, Novartis, Nemis Technologies, accent.world, Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, Global Biopharma Dealmaking, Institut für Quantenelektronik und Bundesinstitut für Materialwissenschaften und -technologie.

Das eintägige Programm wurde von Petr Ocko, stellvertretender Minister für Industrie und Handel, Katerina Fialkova, Botschafterin der Tschechischen Republik in der Schweiz, und Dominik Furgler, Botschafter der Schweiz in der Tschechischen Republik eröffnet und sie begrüßten die Delegation im Wissenschaftszentrum BIOCEV.

Die Vertreterin von CzechInvest, Hana Chlebna, sprach über die Tschechische Republik, ihr Investitionsklima und das Potenzial der Biowissenschaften. Für die Teilnehmer der Delegation wurden auch Ausflüge in ELI Beamlines, HiLASE und BIOCEV vorbereitet.