Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

Jahr 2006: Höchster Zufluss ausländischer Investitionen in die Tschechische Republik in der Geschichte der Agentur CzechInvest

Die Agentur CzechInvest vermittelte im Jahr 2006 für die Tschechische Republik insgesamt 176 Investitionsvorhaben mit einem Gesamtwert von 4,6 Mrd. USD (114 Mrd. CZK).

24.01.2007

Sowohl die Zahl der gewonnenen Projekte als auch das Investitionsvolumen waren im Jahr 2006 die höchsten in der Geschichte der Agentur. Gegenüber dem Jahr 2005 sind es um 25 Unternehmen und 2,5 Mrd. USD mehr. Dank dieser Projekte sollen in den kommenden Jahren mindestens 34 824 neue Arbeitsplätze entstehen.

„Ausländische Investoren suchen in der Tschechischen Republik hochqualifizierte Arbeitskräfte, eine vorteilhafte geografische Lage oder akzeptable Betriebskosten. Alle diese Vorteile nutzen jedoch in erster Reihe heimische Unternehmen, die sich allmählich zu wichtigen Spielern auf dem globalen Markt entwickeln," sagt Tomáš Hruda, Generaldirektor der Agentur CzechInvest.

„Das Investitionsvolumen von 4,6 Mrd. USD ist eine absolute Rekordzahl. Damit wir uns eine Vorstellung bilden: Wenn wir die vorgesehenen Finanzmittel aller in den Jahren 2004 und 2005 vermittelten Projekte zusammenrechnen, erreichen wir noch immer nicht die diesjährigen Zahlen," ergänzt Hruda. „Zu den angesiedelten Investitionen gehört auch eine große Menge von Vorhaben mit einem hohen Mehrwert. Im Jahr 2006 verzeichneten wir insgesamt 44 Technologie- und Shared-Service-Zentren. Auch das ist die höchste Zahl in der Geschichte der Agentur. Gerade auf anspruchsvolle Investitionen mit einem hohen Mehrwert will sich die Agentur CzechInvest in den kommenden Jahren noch mehr konzentrieren. Diese Vorhaben zählen zu den attraktivsten, da sie technologisches Know-how mit sich bringen, Spezialisten anlocken und einen guten Nahmen der Tschechischen Republik im Ausland aufbauen."

Die meisten Investitionsprojekte wurden in der Region Moravskoslezský kraj (Mähren-Schlesien) angesiedelt, das Investitionsvolumen erreichte hier 2,2 Mrd. USD. Die zweitattraktivste Region war Ústecký kraj mit einem Gesamtvolumen von 0,6 Mrd. USD. Gerade die Regionen Moravskoslezský und Ústecký kraj sind Gebiete, die von Strukturproblemen am meisten betroffen sind.

„Von der Top-Ten der größten Projekte, an denen wir im vergangenen Jahr arbeiteten, sind die Hälfte Erweiterungen. Es ist ein Nachweis dafür, dass sich die Investoren in der Tschechischen Republik wohl fühlen, dass sie hier ihre Tätigkeiten weiterhin entwickeln wollen und dass sie keinesfalls vorhaben die Tschechische Republik zu verlassen," erklärt René Samek, Direktor der Abteilung Förderung von Investitionen und angewandter Forschung. „Erfolgreich sind auch unsere Bemühungen um die Vermittlung von Aufträgen für Tschechische Unternehmen. Im Jahr 2006 schlossen Unternehmen aus der Tschechischen Republik mit unserer Unterstützung Lieferverträge mit einem Wert von nahezu zwei Milliarden Kronen."

Die Agentur für Wirtschafts- und Investitionsförderung CzechInvest wurde im Jahr 1992 gegründet. Seitdem beteiligte sie sich an 771 Investitionsvorhaben mit einem Gesamtwert von 18,556 Mrd. USD. In den direkt geförderten Projekten fanden 153 871 Menschen Arbeit, im Anschluss an die geförderten Investitionen entstanden dann Tausende weitere Arbeitsplätze.

Größte Investitionsprojekte im Jahr 2006 - Produktion
Investor
Branche
Ursprungsland
Investition
(Mio. USD)
Arbeits-plätze
Region
Hyundai Motor Company
Automobil-industrie
Südkorea
1222
3 000,00
Moravskoslezský
IPS Alpha Technology
Elektronische Anlagen
Japan
120
2100
Ústecký
AGC (Glaverbel)
Glasindustrie
Japan
115
71
Ústecký
Automotive Lighting Reutlingen
Komponenten für Automobil-industrie
Deutschland
106
632
Vysočina
Hitachi
Elektronische Anlagen
Japan
102
2000
Ústecký
Größte Investitionsprojekte im Jahr - SC a TC*
Investor
Branche
Ursprungsland
Investition (Mio. USD)
Arbeits-plätze
Region
CCG
Reparatur-zentrum - Flugwesen
Tschechische Republik
43
244
Moravskoslezský
SWELL
Sonstige
Tschechische Republik
10
52
Královehradecký
Stora Enso Timber
IT, Software
Österreich
9
63
Moravskoslezský
Emerson Copeland
Elektronische Anlagen
USA
6,5
48
Jihomoravský
Alois Pottinger Maschinenfabrik Gesellschaft
Anlagen für Maschinenbau
Österreich
5,75
43
Plzeňský

*SC: Shared-Service-Zentrum
TC: Technologiezentrum