Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

Die ESA BIC Prague präsentierte sich bei den Tschechisch-deutschen Tagen der Raumfahrtindustrie

Bei München trafen sich knapp vierzig tschechischer und deutscher Firmen

25.01.2017

Am 18. und 19. Januar 2017 fand in Oberpfaffenhofen bei München das in der Reihenfolge bereits zweite Seminar und B2B Treffen, die Czech-German Space Industry Days statt. Die Aktion organisierte das Verkehrsministerium der Tschechischen Republik mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR. Insgesamt 37 Firmen, davon 22 tschechische und 15 deutsche, knüpften im Bereich der Raumfahrttechnologien und Forschung Kontakte an.

Bei der Aktion trat auch Veronika Suchá auf, die Managerin der ESA BIC Prague, die das Funktionieren eines kosmischen Inkubators präsentierte. Die ESA BIC Prague ist auf die Inkubation und Entwicklung technologisch progressiver Start-ups ausgerichtet, die Raumfahrttechnologien oder -systeme in ihren kommerziellen Produkten oder Dienstleistungen benutzen. Gegenwärtig bereitete das Zentrum 6 Firmen zur Inkubation vor.