Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

DTIHK: Tschechien weiter attraktiv für Investoren

Tschechien liegt unter den für Investoren in der Region attraktivsten Ländern auf Rang Zwei und hat damit den Spitzenplatz nach 3 Jahren an Estland abgegeben

28.03.2019
DTIHK: Tschechien weiter attraktiv für Investoren Quelle: Shutterstock

 Auf Platz 3 folgt Polen. Wie aus der jüngsten Konjunkturumfrage der Deutsch-Tschechischen Industrie- und Handelskammer (DTIHK) weiter hervorgeht, sind die Hauptursachen für die sinkende Anziehungskraft nach Aussage der Firmen der Mangel an qualifizierten Arbeitskräften und die schwache fachliche Ausbildung. 34% der Unternehmen rechnen für die Zukunft mit einem Abschwung in Tschechien, in der Industrie sind es 42%.