Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

Prag ist die siebtreichste Region der EU

Laut Wirtschaftsleistung schlug sie Bratislava und auch Wien

Prag ist die siebtreichste Region der EU Quelle: Shutterstock

Im Jahr 2017 war Prag laut der Wirtschaftsleistung auf dem Rang der siebtreichsten Region der Europäischen Union. Aus dem Bericht, den die Eurostat Ende Februar 2019 herausgab, geht hervor, dass sie sich besser als Bratislava, Wien oder Stockholm führte.

Eurostat verglich 281 Regionen der Europäischen Union laut dem Bruttoinlandsprodukt pro Kopf (BIP) gegenüber dem Unionsdurchschnitt. Die Statistik geht aus der Umrechnung des BIP laut der Parität der Kaufkraft hervor, sie berücksichtigt dadurch die örtliche Preise von Waren und Dienstleistungen. Laut den gegebenen Parametern erzielte Prag 187 Prozent, demgegenüber die slowakische Metropole Bratislava nur 179 Prozent. Am besten führt sich laut den Statistiken die Lokalität Inner London - West. Am Ende der Rangliste platzierten sich einige Regionen von Bulgarien und Rumänien.

Reichste Regionen laut BIP pro Kopf im Jahr 2017

1. Inner London – West 626%
2. Luxemburg 253%
3. Süden (Irland) 220%
4. Hamburg 202%
5. Brüssel 196%
6. Osten und Midland (Irland) 189%
7. Prag 187%
8. Bratislava 179%
9. Oberbayern 177%
...    
13. Stockholm 166%
...    
20. Wien 151%

Die kompletten Ergebnisse finden Sie auf den Webseiten von Eurostat.