Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

Neuigkeiten

Gesundheitsschutz bei Belegschaft ŠKODA AUTO


Gesundheitsschutz bei Belegschaft ŠKODA AUTO Quelle: Adobe Stock

ŠKODA AUTO: Über CZK 1 Mrd. für Gesundheitsschutz bei Belegschaft ŠKODA AUTO verstärkt zusammen mit der KOVO-Gewerkschaft den Corona-Schutz und hat neben einem eigenen Impfzentrum auch die Testkapazitäten erweitert. Bisher wurde in den Schutz der Belegschaft über 1 Milliarde Kronen investiert. Seit der ersten Pandemiewelle gelten die umfangreichen Maßnahmenpakete Bezpečná výroba (Sichere Produktion) und Bezpečná kancelář (Sicheres Büro). Außer chirurgischen haben die Beschäftigten auch FFP2-Masken erhalten und werden regelmäßig getestet.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Webseite anbieten zu können. Wenn Sie unsere Seite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Vewendung von Cookies finden Sie