Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

Tschechische Firmen stellten sich in Bern vor

Thema des Tschechischen Tags waren Trends im Bereich des tschechischen und schweizerischen Maschinenbaus

Tschechische Firmen stellten sich in Bern vor Quelle: CzechInvest

Die Botschaft der Tschechischen Republik in Bern organisierte in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Schweiz - Tschechische Republik (HST) und der Agentur CzechInvest am Donnerstag, den 8. November 2018 den Tschechischen Tag. Sechs tschechische Firmen gewährten vormittags Raum für die Präsentation und das eventuelle Ansprechen von potentiellen Schweizer Partnern. Auch die Agentur CzechTourism stellte ihre Aktivitäten vor. Den Nachmittagsteil eröffnete der tschechische Liedermacher Jan Řepka, der aktuell in der Schweiz auf Tournee ist. Die Teilnehmer der Aktion hatten anschließend die Möglichkeit, Informationen über aktuelle Trends im Bereich des tschechischen und schweizerischen Maschinenbaus zu erlangen. Markus Koch von der Deloitte sprach über die Herausforderungen der Digitalisierung in der Industrie, Raoul Keller von der Assoziation Swissmem über Gelegenheiten der Entfaltung der Zusammenarbeit des tschechischen und schweizerischen Maschinenbaus, Miroslav Václavík von der VÚTS über erfolgreiche Beispiele des tschechischen Maschinenbaus und Barbora Račan Ježková von der Agentur CzechInvest über das Potential und die Möglichkeiten der Förderung von Aktivitäten von Firmen beider Länder in verschiedenen Formen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Zu der Veranstaltung kamen mehr als 30 Teilnehmer.