Agentur für Wirtschafts- und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

Die CzechInvest präsentierte in Mönchengladbach Investitionsgelegenheiten in Tschechien

Sie stellte die günstigen Bedingungen für ausländische Unternehmer vor

25.11.2016

Die Bewertung des aktuellen Stands der tschechischen Wirtschaft, des Investitionsklimas und der Situation auf dem Arbeitsmarkt in der Tschechischen Republik waren die Hauptthemen des eintägigen Seminars, das am Donnerstag, den 24. November 2016 in Deutschland, in Mönchengladbach stattfand.

Die Vertreter von deutschen Firmen machten sich bei ihm mit den gegenwärtigen Entwicklungstrends in den einzelnen Industriezweigen bekannt, insbesondere in der Automobil- und Maschinenbauindustrie. Neuheiten aus dem Bereich Steuern und Investitionsanreizen stellte die Vertreterin der KPMG, der größten Beratungs- und Wirtschaftsprüfergesellschaft in der Tschechischen Republik, vor. Die aktuellen Möglichkeiten der Inanspruchnahme einer Förderung für Investitionsprojekte, einschließlich der Finanzierung aus Strukturfonds der Europäischen Union im neuen Programmzeitraum 2014 - 2020 stellte der Vertreter der CzechInvest, Martin Partl vor.

Die Aktion veranstaltete die Agentur CzechInvest in Zusammenarbeit mit der Tschechisch-Deutschen Industrie- und Handelskammer und der deutschen Regierungsagentur für Handel und Investitionen GTAI.