Agentur für Wirtschafts- und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

MPO stellt 500 Mio. CZK für Industrie 4.0 bereit

07.06.2017

Das Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik (MPO) bereitet einen Sonderaufruf für die Einführung von Industrie-4.0-Elementen in die Praxis vor. Die Ausschreibung erfolgt im September 2017, dafür sollen etwa 500 Mio. CZK bereitgestellt werden. Das teilte der Minister für Industrie und Handel Jiří Havlíček (ČSSD) auf einem Seminar zur Zukunft der Stahlindustrie in Tschechien am 6. Juni 2017 mit. Ziel des Seminars war u. a. das Aufzeigen von Einsatzmöglichkeiten für Industrie 4.0 in der Stahlindustrie.