Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

menu

Neuigkeiten

Die TA ČR fördert erneut die grenzüberschreitende angewandte Forschung und Entwicklung

Anmeldungen zum Programm DELTA kann man bis zum 7. August 2018 einreichen

Die TA ČR fördert erneut die grenzüberschreitende angewandte Forschung und Entwicklung

Die Technologische Agentur der Tschechischen Republik (TA ČR) verkündete zu Beginn Juni 2018 den sechsten öffentlichen Wettbewerb des Programms zur Förderung von angewandter Forschung und experimenteller Entwicklung DELTA. Es können sich auch Gesellschaften bei ihm anmelden, die mit den Partnern in Deutschland, Korea, Vietnam, Israel, China (Provinzen Jiangsu und Zhejiang) und Taiwan zusammenarbeiten oder zusammenarbeiten möchten.

Beim Programm DELTA muss sich immer mindestens ein Bewerber aus einem Land bewerben, in dem die Partneragentur den Sitz hat, und mindestens ein Unternehmen aus der Tschechischen Republik beteiligen. Das maximale Volumen der Förderung für ein Projekt für die tschechische Seite des Konsortiums sind 25 Millionen Kronen. Die Anmeldungen kann man bis zum 7. August 2018 einreichen.

Das Programm DELTA ist auf die Förderung der Zusammenarbeit in der angewandten Forschung und experimentellen Entwicklung mittels gemeinsamer Projekte von Unternehmen und Forschungsorganisationen, die von der TA ČR und bedeutenden ausländischen Technologie- und Innovationsagenturen oder anderen ähnlichen Institutionen gefördert werden, ausgerichtet. Es verbessert den Zugang von Teams aus der Tschechischen Republik zu internationalen Kenntnissen, Know-how und ausländischen Forschungskapazitäten und erleichtert das Eindringen auf ausländische Märkte. Die ausgewählten Projekte müssen auf die aktuellen oder zukünftigen Bedürfnisse des gegebenen Landes reagieren, die in der Tschechischen Republik durch die Nationalen Prioritäten der orientierten Forschung, der experimentellen Entwicklung und Innovationen definiert sind.

Mehr Informationen über das Projekt finden Sie auf den Webseiten der TA ČR.