Agentur für Wirtschafts und Investitionsförderung

Verarbeitende Industrie

Verarbeitende Industrie

Sind Sie ein Kleinunternehmen?

Bedingungen für Qualifizierung

Art von Investition Min. Investition in langfristigen Kapitalvermögen (Mio. CZK) Bedingung des höheren Mehrwerts
Entwickelte Region 20 Ja
Betroffene Region 10 Nein

Zulässige Beihilfehöchstintensität

Maximale Investitionsbeihilfe für Kleinunternehmen ist 40 - 60 % der investierten, föderfähigen Kosten (regional abhängig).

Art von Anreizen

Art von Investition Körperschaftsteurvergünstigung für 10 Jahren Arbeitsstellesubvenzion von 200 000 bis zu 300 000 für eine Arbeitsstelle Schulungs- und Umschulungssubvention
bis zu 70 % Schulungskosten
Verarbeitende Industrie

 Falls erreicht Arbeitslosigkeit min. 7.5% im Kreis (und derzeitig 50% höher als durchschnitliche Arbeitslosigkeit in der Tschechischen Republik.

Kleinunternehmen beschäftigt weniger als 50 Mitarbeitern und sein Jahresumsatz und seine Jahresbilanzsumme übersteigen nicht 10 Mio. EUR. (auf Gruppenebene).

Sind Sie ein Mittelunternehmen?

Bedingungen für Qualifizierung

Art von Investition Min. Investition in langfristigen Kapitalvermögen (Mio. CZK) Bedingung des höheren Mehrwerts
Entwickelte Region 40 Ja
Betroffene Region 20 Nein

Zulässige Beihilfehöchstintensität

Maximale Investitionsbeihilfe für Mittelunternehmen ist 30 - 50 % der investierten, föderfähigen Kosten (regional abhängig).

Art von Anreizen

Art von Investition Körperschaftsteurvergünstigung für 10 Jahren Arbeitsstellesubvenzion von 200 000 bis zu 300 000 für eine Arbeitsstelle Schulungs- und Umschulungssubvention
bis zu 60 % Schulungskosten
Verarbeitende Industrie

 Falls erreicht Arbeitslosigkeit min. 7.5% im Kreis (und derzeitig 50% höher als durchschnitliche Arbeitslosigkeit in der Tschechischen Republik.

Mittelunternehmen beschäftigt zwischen 50 und 250 Mitarbeitern und sein Jahresumsatz übersteigt nicht 50 Mio EUR und seine Jahresbilanzsumme übersteigt nicht 43 Mio EUR. (auf Gruppenebene).

Sind Sie ein Großunternehmen?

Bedingungen für Qualifizierung

Art von Investition Min. Investition in langfristigen Kapitalvermögen (Mio. CZK) Bedingung des höheren Mehrwerts
Entwickelte Region 80 Ja
Betroffene Region 40 Nein

Zulässige Beihilfehöchstintensität

Maximale Investitionsbeihilfe für Mittelunternehmen ist 20 - 40 % der investierten, föderfähigen Kosten (regional abhängig). In der Regionen Plzeňský, Jihočeský, Vysočina, Jihomoravský, Středočeský dürfen die Grosseunternehmen die Beihilfe nur für die neue ökonomische Aktivität bekommen. In den weiteren Regionen ist diese Restriktion nicht gültig.

Art von Anreizen

Art von Investition Körperschaftsteurvergünstigung für 10 Jahren Arbeitsstellesubvenzion von 200 000 bis zu 300 000 für eine Arbeitsstelle Schulungs- und Umschulungssubvention
bis zu 50 % Schulungskosten
Verarbeitende Industrie

 Falls erreicht Arbeitslosigkeit min. 7.5% im Kreis (und derzeitig 50% höher als durchschnitliche Arbeitslosigkeit in der Tschechischen Republik.

Großunternehmen beschäftigt mehr als 250 Mitarbeitern und sein Jahresumsatz übersteigt 50 Mio EUR und seine Jahresbilanzsumme übersteigt 43 Mio EUR (auf Gruppenebene).

Verarbeitende Industrie - Strategische Investition

Bedingungen für Qualifizierung

Art von Investition Min. Investition in langfristigen Kapitalvermögen (Mio. CZK) Min. Anzahl der neueun Arbeitsstellen Bedingung des höheren Mehrwerts
Verarbeitende Industrie - Strategische Investitiong 2 000 250 Regional abhängig

Art von Investition Min. Investition in langfristigen Kapitalvermögen (Mio. CZK) Bedingung des höheren Mehrwerts

CZ NACE Koden Sektion 21 und 26 und Gruppe 30.3

F&E Bedingung​
Entwickelte Region 80* Ja - Pharmazeutische Produkte und Präparate
- Computers, elektronische und optische Geräte
- Flugzeuge und ihre Motoren
- Weltraumfahrzeug und verbündene Ausrüstung
Benutzung der Schlüsseltechnologien
Betroffene Region 40*
*Für Mittelunternehmen reduziert sich die Bedingungen zu 50 %. Für Kleinunternehmen reduziert sich die Bedingungen zu 25 %.


Art von Anreizen

Art von Investition Körperschaftsteurvergünstigung für 10 Jahren Arbeitsstellesubvenzion von 200 000 bis zu 300 000 für eine Arbeitsstelle Schulungs- und Umschulungssubvention
bis zu 50 % Schulungskosten
Spezielle Subvention für Kapitalanlagen bis zu 10/20 % der anrechenbaren Kosten
Verarbeitende Industrie

 Falls erreicht Arbeitslosigkeit min. 7.5% im Kreis (und derzeitig 50% höher als durchschnitliche Arbeitslosigkeit in der Tschechischen Republik.

 

Kontaktiere uns

David PejšekDirektor für Investitionsfinanzierung+420 296 342 582david.pejsek@czechinvest.org
Markéta LifkováSpezialistin für Investitionsfinanzierung+420 296 342 602marketa.lifkova@czechinvest.org
Josef MáraSpezialist für Investitionsfinanzierung+420 296 342 542josef.mara@czechinvest.org
Petr KotrsSpezialist für Investitionsfinanzierung+420 296 342 572 petr.kotrs@czechinvest.org
Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unserer Webseite anbieten zu können. Wenn Sie unsere Seite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Vewendung von Cookies finden Sie